Scrollbalken

Scrollbalken lassen zentrierte Seite springen

Unterschiedliche Contenthöhe erzeugt Scrollbalken

Bei Seiten mit wenig Content sind keine Scrollbalken vorhanden. Ragt der Inhalt einer Website jedoch über den sichtbaren Browser-Bereich hinaus, so entstehen Scrollbalken. Beim Durchklicken speziell bei zentrierten Homepages springt die Seite beim Wechsel zwischen wenig und viel Inhalt in der Breite. Der Internet Explorer 6 hat mit dieser Unschönheit keine Probleme – hier springt nichts. Unter Windows sind die Scrollbalken unter Standardbedingungen 16px breit. Deswegen springt die zentrierte Seite 8px nach links. Der Scrollbar unter MAC OS X hat eine Breite von 15px.

Mit folgenden Lösungsansatz kann man das lästige Springen des Inhalts unterbinden:

html {overflow-y: scroll;}
Impressum