CSS refresh

CSS Reload bei Dateiänderungen

[ ⌘ ] + [ r ] mal anders

Bei CSS-Dateiänderungen lädt der Browser ohne dem lästigen manuellen neu laden automatisch die angepassten CSS-Dateien neu. JavaScript kontrolliert im lokalen Testsystem ob die modified time von den eingebundenen CSS-Dateien angepasst wurde. Durch diese Methode entfällt der Tabwechsel und Reload. Eine sehr schöne Sache um den lokalen Workflow zu vereinfachen.

Werden CSS-Dateien dynamisch mit PHP zusammengesetzt kann die neuste modified time von den CSS-Dateien im Arbeitsverzeichnis für die dynamische PHP-CSS-Datei verwendet werden.

CSS Reload auch für dynamische erzeugt CSS-Dateien (z.B. styles.php)

<?php
header("Content-Type: text/css; charset=utf-8");
$cssworkfiles = glob('/Applications/MAMP/htdocs/project/css/*.css');
usort($cssworkfiles, function($a, $b) {
    return filemtime($a) < filemtime($b);
});
header("Last-Modified: ".gmdate("D, d M Y H:i:s", filemtime($cssworkfiles[0]))." GMT");

/* z.B.: */
include 'workfile-persistent.css';
include 'workfile-global.css';
include 'workfile-teaser.css';
?>

CSS refresh

Impressum